Stadt-Land.move

Vision

Unsere Vision sind vitale und stabile Regionen in Brandenburg und darüber hinaus, die neue Formen der Ökonomie und des Zusammenlebens praktizieren, dabei ressourcenschonend wirtschaften und partizipativ zu Entscheidungen kommen. Für uns sind Regionen gleichzeitig selbstbestimmt, kooperativ und ein Teil des globalen Systems. Hieraus entstehen für die Bürgerinnen und Bürger in Regionen sowohl Rechte und Möglichkeiten als auch Verantwortung.
Unser Ziel ist es, im ländlichen Brandenburg ein sich wirtschaftlich selbst tragendes Zentrum zu erschaffen, das auf vielfältige Art und Weise die Metropole Berlin mit den Städten und Gemeinden Brandenburgs verbindet. Dieses Zentrum dient als Veranstaltungsort, Vernetzungsort, Begegnungs- und Lernstätte, Innovationszentrum, Ausstellungsraum, Bildungsforum und Werkstatt zugleich. Es macht gelebte Konzepte des Miteinander erfahrbar, stellt neue Technologien vor und schafft Synergien zwischen bereits existierenden Initiativen und Projekten, die zu einer nachhaltigen und regional ausgerichteten Wirtschaft beitragen oder beitragen wollen. Es bringt unterschiedliche Akteure und Visionäre aus Zivilgesellschaft, Kommunalpolitik, Unternehmen sowie Privatpersonen zusammen und sorgt so für die Realisierung innovativer Ideen, die zur Belebung der regionalisierten Wirtschaft im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung und dem dafür notwendigen gesellschaftlichen Wandel führen.

Handlungsfelder

Wir sehen eine Vielzahl von Handlungsfeldern, in denen sich diese Vision realisieren lässt. Die Handlungsfelder sollen uns dabei helfen, das Spektrum dessen zu umreißen, wo auf aktuelle Debatten aufgebaut werden kann, um konkrete Projekte zu Umsetzung zu bringen. In vielen Fällen gibt es thematische Überschneidungen zwischen den Handlungsfeldern.

# Regionale und alternative Wirtschaftsförderung
# Demokratie und Partizipation
# Umwelt/Energie/Ressourcenschutz
# Entwicklungszusammenarbeit, Nord-Süd-Verhältnisse
# Bildung und Forschung
# Tourismus

Aktivitäten

Wir planen eine Vielzahl von Aktivitäten, um konkrete Projekte in den Handlungsfeldern und in verschiedenen Regionen umzusetzen und gleichzeitig das regionale Zentrum aufzubauen. Unsere Rolle sehen wir als Ideenentwickler und -erprober, Initiatoren, Vernetzer und Prozessmoderatoren.

# Akteure zusammenbringen/Austausch in der Praxis/Beratung
# Kooperationen aufbauen
# Modelle des alternativen Wirtschaftens entwickeln und umsetzen (z.B. Leihläden, Food Coops, Regionalmärkte, Energiegenossenschaften etc.)
# Bildung und Weiterbildung
# Aktionen und Kampagnen planen und mit regionalen Akteuren durchführen
# Formen der Partizipation und Beteiligung konzipieren und realisieren
# Fundraising
# Öffentlichkeitsarbeit

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von engagierten und politisch bewegten Menschen, die in sehr verschiedenen Kontexten nationale und internationale Arbeitserfahrungen gesammelt haben und diese verstärkt in die nachhaltige Entwicklung der eigenen Region einsetzen wollen. Wir arbeiten gerne mit Menschen zusammen, sind sehr offen für kreative Ideen und gleichzeitig geschult darin, Ideen in konkrete Projekte umzusetzen. Letztlich vereint uns ein genossenschaftlich organisiertes Wohn- und Bauprojekt in Werder an der Havel, durch das an die hundert Menschen ihren vorwiegend städtischen Wohnraum verlassen, um im ländlichen Raum gemeinschaftlich zu leben und zu arbeiten (nähere Informationen: http://www.uferwerk.org)